1. Grosse Segmente - Die ersten Würfe

1. Grosse Segmente - Die ersten Würfe

Die ersten Dartwürfe auf die Dartscheibe. Dabei geht es darum die Wurftechnik, Flugverhalten der Darts & die Dartscheibe kennen zu lernen.

Das Dart Training hat begonnen. Als aller erstes heisst es, die Grundlegenden Abläufe zu erlernen und zu verstehen, wie die Darts fliegen. Dazu gehen wir zu unserer aufgebauten Dartsanlage und teilen die Dartscheibe in 4 gleichgroße Segmente.

Bevor wir nun das Dart spielen erlernen heisst es kurz, warm werfen. Vor jedem Training sollte man sich kurz warm werfen, denn Darts ist ein Sport, der eine Gewisse Vorbereitung verlangt. Das Warmup richtet sich nach dem aktuellen Fortschritt des jeweiligen Dartspielers.

In dieser 1. Trainingseinheit besteht das warm werfen daraus, die Darts mit fester Stellung und korrekter Körperhaltung, sowie mit dem im Artikel "Darts spielen lernen" erklärten Wurf einfach auf die Dartscheibe zu bringen.

Übung 1 - Dart Training für Anfänger

Nun da wir uns warm geworfen und das Dartboard vorbereitet haben nehmen wir die Grundstellung an der Abwurflinie (Oche) ein. Der Abstand von Oche zu Dartscheibe wird dabei durch die Art der Darts und der Scheibe vorgegeben.

(2,37 m für Steeldarts 2,44 m für Softdarts )

Die 1. Übung besteht nun daraus, die größeren Segmente der Dartscheibe gezielt zu treffen. Dafür spielen wir im Uhrzeigersinn auf jedes Segment, bis das Segment getroffen ist. Haben wir mindestens einen Dart in das Segment geworfen rücken wir weiter auf das nächste Segment.

Der nächste Schritt ist nun nicht nur einen der drei Darts, sondern drei Darts in einer Runde in ein Segment zu werfen. Wenn man getroffen hat, rückt man ein Segment weiter, sollte man nach 10 Versuchen es noch nicht geschafft haben, so rückt man erstmal ein Segment weiter.

Beide Übungen sollten wiederholt gespielt werden. Fühlt man sich sicher auf diesen Großsegmenten, kann man zur nächsten Trainingslektion vorrücken.

Zur nächsten Übung: 2. 8er Segmente