Killer

Killer

Als erstes wirft jeder Spieler mit der Hand, mit der er sonst nicht wirft, auf die Dartscheibe, bis er eine Zahl trifft.

 

Jede Zahl darf nur einmal vergeben werden. Sollte ein Spieler jetzt schon ein Double getroffenhaben, so ist er automatisch Killer. Hat jeder der Spieler eine Zahl, so kann wieder mit normaler Hand geworfen werden. Jetzt muss man als erstes das eigene Double treffen, um ein Killer zu werden. Nun muss man versuchen, dass Double des Gegenspielers zu treffen um ihnen Leben zu entziehen. Jeder Spieler hat 5 Leben, jeder Double Treffer zählt ein Leben. Wer als letztes noch ein Leben hat, hat gewonnen. Sollten alle drei Pfeile ausserhalb des zählbaren Bereiches gehen, so verliert man selbst ein Leben. Trifft man das Double einen Gegners, bevor man sein eigenes Double getroffen hat, verliert man ebenfalls ein Leben.